Schwerpunkte der Weiterentwicklung

Der Schulverlag plus setzt die Anliegen aus der Praxis um und entwickelt die Lehrmittelreihe weiter. «Clin d’oeil 7» bis «Clin d’oeil 9» werden nebst «Mille feuilles 3» und «Mille feuilles 4» ebenfalls weiterentwickelt. Dabei werden Lücken geschlossen und Bewährtes wird ausgebaut.

Schwerpunkte-der-Weiterentwicklung-Mf

Basierend auf den Rückmeldungen von Lehrpersonen, Lehrmittelverantwortlichen, Expertinnen der Pädagogischen Hochschulen und Lehrpersonenverbänden setzt die Weiterentwicklung folgende Schwerpunkte:

Reduktion des Unterrichtsstoffes
Die Anzahl parcours wird in allen Schuljahren auf vier reduziert. Zudem enthalten sie fakultative Teile und eine geringere Menge an Inputs. Dies schafft viel Zeit für die gewünschte Vertiefung der Bereiche Sprechen und Üben.

Differenzierungsangebot erhöhen
Aus zwei mach eins: Die Versionen G (Grundanspruch) und E (erweiterte Anforderungen) werden zu einem Lehrmittel mit entsprechendem Differenzierungsangebot zusammengeführt.

Mehr Übungen zum Vertiefen und Automatisieren
Zum Trainieren und Automatisieren des bereits Gelernten wird das Übungsangebot erweitert. Die zusätzlichen und fakultativen Inhalte führen ein Thema weiter, fördern den Transfer in den Alltag oder beinhalten Ideen für Sprechübungen.

Umstieg auf Lehrplan 21
Mit der Weiterentwicklung des Lehrmittels wird gleichzeitig auch der Richtungswechsel vom Lehrplan Passepartout auf den Lehrplan 21 umgesetzt. Anpassungen werden vor allem bei den Lernzielen vorgenommen sowie bei der neuen Abbildung des Lehrplans 21 im filRouge.

Mehr Sprechanlässe und Alltagswortschatz
Gehaltvollere Sprechanlässe, mehr Alltagswortschatz, ein neues Sprechblasenkonzept sowie die neue Darstellung des Klassenwortschatzes stärken den Bereich Sprechen. «Nous parlons français!» und «Consignes» sind neu im fichier enthalten.

Mehr Grammatik
Das Angebot an Grammatikübungen wird sowohl im Print als auch im digitalen Bereich erhöht. Zudem werden die Grammatikziele sichtbarer aufgeführt.

Weiterentwicklung der digitalen Lehrmittelbestandteile
Die digitalen Lehrmittelbestandteile von «Clin d’oeil» erhalten einen neuen Auftritt. Die neue Plattform soll Lehrpersonen sowie Schülerinnen und Schüler gemeinsam durch den Französischunterricht leiten. Nebstdem filRouge (Kommentar für Lehrpersonen) und interaktiven Aufgabenstellungen für Schülerinnen und Schüler, ermöglichen zusätzliche Funktionalitäten kooperative Arbeitsweisen. Die neue digitale Plattform ist mit einem Learning-Management-System (LMS) ausgestattet.